0

Ihr Warenkorb ist leer

Wirksame Stressabbau-Mittel für Ihr Leben

Wirksame Stressabbau-Mittel für Ihr Leben

Von kleinen Herausforderungen bis hin zu großen Krisen - Stress ist Teil des Lebens. Und auch wenn Sie nicht immer die Kontrolle über Ihre Lebensumstände haben, so können Sie doch steuern, wie Sie darauf reagieren.

Wenn der Stress überwältigend wird oder chronisch ist, kann er Ihr Wohlbefinden beeinträchtigen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie über wirksame Mittel zum Stressabbau verfügen, die Ihren Geist und Ihren Körper beruhigen können.

Es gibt jedoch kein Patentrezept für den Stressabbau. Was für den einen gut ist, muss für den anderen nicht gut sein.

Und was bei Ihnen zu Hause funktioniert, ist bei der Arbeit oder in der Gesellschaft vielleicht keine Option (im Wohnzimmer zu tanzen mag hilfreich sein, aber im Supermarkt zu tanzen ist es nicht).

Daher ist es wichtig, dass Sie über eine Vielzahl von Instrumenten zum Stressabbau verfügen. Dann können Sie eine Strategie wählen, die für Ihre aktuelle Situation am besten geeignet ist.

Kurzfristige Stressabbaustrategien, die Sie überall anwenden können

Ganz gleich, ob Sie kurz vor einem Vorstellungsgespräch für einen Job stehen oder sich vom Verhalten Ihres Kindes auf dem Spielplatz überfordert fühlen - es ist wichtig, dass Sie über einige Instrumente zum Stressabbau verfügen, mit denen Sie Ihren Stress sofort reduzieren können.

Die besten kurzfristigen Strategien:

  • Sie können überall durchgeführt werden
  • brauchen nur wenig Übung, um beherrscht zu werden
  • sind kostenlos
  • verschaffen sofortige Erleichterung
  • Versuchen Sie es mit geführter Imagination
  • Geführte Bilder sind wie ein Kurzurlaub in Ihrem Kopf. Sie können sich vorstellen, dass Sie an Ihrem "glücklichen Ort" sind - vielleicht stellen Sie sich vor, wie Sie an einem Strand sitzen, den Wellen zuhören, das Meer riechen und den warmen Sand unter sich spüren.


Geführte Imaginationen können mit einer Aufnahme durchgeführt werden, bei der Sie jemandem zuhören, der Sie durch eine friedliche Szene führt. Wenn Sie wissen, wie es geht, können Sie die geführte Imagination auch selbst praktizieren.

Schließen Sie einfach für eine Minute die Augen und gehen Sie durch eine friedliche Szene. Denken Sie an all die Sinneserfahrungen, die Sie dabei machen würden, und geben Sie sich das Gefühl, wirklich dabei zu sein. Nach ein paar Minuten öffnen Sie die Augen und kehren in die Gegenwart zurück.

Meditieren Sie

Meditation bringt kurzfristigen Stressabbau sowie dauerhafte Vorteile bei der Stressbewältigung. Es gibt viele verschiedene Formen der Meditation, die Sie ausprobieren können - jede ist einzigartig und hat ihren eigenen Reiz.

Sie könnten ein Mantra entwickeln, das Sie im Geiste wiederholen, während Sie langsam und tief einatmen. Oder Sie nehmen sich ein paar Minuten Zeit, um Achtsamkeit zu üben, d. h. im Augenblick zu sein. Achten Sie einfach darauf, was Sie sehen, hören, schmecken, berühren und riechen.

Wenn Sie sich auf das Hier und Jetzt konzentrieren, können Sie nicht über etwas nachgrübeln, das bereits geschehen ist, und Sie können sich nicht über etwas in der Zukunft Sorgen machen. Meditation und Achtsamkeit erfordern zwar etwas Übung, können aber Ihr allgemeines Stressniveau erheblich senken, da sie Sie in die Gegenwart zurückbringen.

Hier ist eine schnelle und einfache 5-Minuten Anleitung zur Meditation. 

Üben Sie die progressive Muskelentspannung

Bei der progressiven Muskelentspannung werden alle Muskeln in Ihrem Körper Gruppe für Gruppe entspannt. Um zu üben, können Sie mit einigen tiefen Atemzügen beginnen.

Dann üben Sie, jede Muskelgruppe anzuspannen und zu entspannen, angefangen bei der Stirn bis hinunter zu den Zehen.

Mit etwas Übung lernen Sie, Spannungen und Anspannungen in Ihren Muskeln zu erkennen, und Sie werden sich leichter entspannen können. Jedes Mal, wenn Sie die Übung ausführen, sollten Sie jedoch ein Gefühl der Entspannung in Ihrem Körper spüren.

Konzentrieren Sie sich auf die Atmung

Wenn Sie sich auf Ihren Atem konzentrieren oder die Art und Weise, wie Sie atmen, ändern, kann dies einen großen Einfluss auf Ihren allgemeinen Stresspegel haben. Atemtechniken können Ihren Körper und Ihr Gehirn in nur wenigen Minuten beruhigen.

Das Beste daran ist, dass niemand in Ihrer Umgebung merkt, dass Sie diese Techniken anwenden. Ganz gleich, ob Sie sich in einer stressigen Besprechung befinden oder in einem überfüllten Theater sitzen, Atemübungen können der Schlüssel zum Stressabbau sein.

Es gibt viele verschiedene Atemübungen, wie z. B. die Karate-Atmung, aber ein paar einfache Übungen sind zum Beispiel:

  • Atmen Sie durch die Nase ein und beobachten Sie, wie sich Ihr Bauch mit Luft füllt. Zählen Sie langsam bis drei, während Sie einatmen. Halten Sie den Atem eine Sekunde lang an und atmen Sie dann langsam durch die Nase aus, während Sie wieder bis drei zählen.
  • Atmen Sie durch die Nase ein und stellen Sie sich vor, dass Sie friedliche, ruhige Luft einatmen. Stellen Sie sich vor, dass sich diese Luft in Ihrem Körper ausbreitet. Wenn Sie ausatmen, stellen Sie sich vor, dass Sie Stress und Anspannung ausatmen.

 

Machen Sie einen Spaziergang

Bewegung ist ein fantastisches Mittel zum Stressabbau, das in wenigen Minuten wirken kann. Beim Spazierengehen können Sie einen Tapetenwechsel genießen, der Sie auf andere Gedanken bringt, und außerdem die Vorteile der Bewegung nutzen.

Ganz gleich, ob Sie nur einen Spaziergang im Büro machen, um sich von einer frustrierenden Aufgabe zu erholen, oder ob Sie nach der Arbeit einen langen Spaziergang im Park machen - Spazierengehen ist ein einfaches, aber wirksames Mittel, um Körper und Geist zu regenerieren.

Schnell wirkende Strategien zum Stressabbau, die auch zu Hause gut funktionieren

In den eigenen vier Wänden gibt es viele Strategien zum Stressabbau, mit denen Sie sich schnell entspannen können. Ganz gleich, ob Sie einen anstrengenden Arbeitstag hinter sich haben oder gestresst sind, weil Sie so viel zu tun haben - diese Strategien können Ihnen helfen, Ihren Stress sofort abzubauen.

Lassen Sie sich von einem geliebten Menschen umarmen
Körperliche Berührung kann viel dazu beitragen, Ihren Stress abzubauen. Die Umarmung eines geliebten Menschen kann besonders wohltuend sein.

Wenn Sie jemanden umarmen, wird Oxytocin (auch bekannt als das "Kuschelhormon") ausgeschüttet. Oxytocin wird mit einem höheren Glücksniveau und einem niedrigeren Stressniveau in Verbindung gebracht.

Oxytocin bewirkt auch eine Senkung des Blutdrucks. Es reduziert das Stresshormon Noradrenalin und kann ein Gefühl der Entspannung hervorrufen.

Scheuen Sie sich also nicht, einen geliebten Menschen um eine Umarmung zu bitten, wenn Sie sie brauchen. Das ist gut für Sie beide und kann eine der einfachsten Formen des Stressabbaus sein.

Genießen Sie die Aromatherapie

Die Aromatherapie hat echte Vorteile beim Stressabbau - sie kann Ihnen helfen, sich energiegeladener, entspannter oder präsenter im Moment zu fühlen.

Neue Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass bestimmte Düfte die Gehirnwellenaktivität verändern und Stresshormone im Körper abbauen können.

Ganz gleich, ob Sie Kerzen, Diffusoren oder Körperpflegeprodukte verwenden, sollten Sie die Aromatherapie in Ihren Alltag integrieren.

Kunstwerke schaffen

Vielleicht ist es Ihnen in Ihrer Kindheit leicht gefallen, mit Ihrer kreativen Seite in Kontakt zu kommen, aber wenn Sie Ihre Vorliebe für Kunstwerke verloren haben, ist es noch nicht zu spät, sie wieder aufzugreifen.

Wenn Sie nicht gerne zeichnen oder malen, sollten Sie ein Malbuch zur Hand nehmen. Malbücher für Erwachsene erfreuen sich zunehmender Beliebtheit, und das aus gutem Grund - denn Ausmalen kann ein großartiger Stressabbau sein.

Die Forschung zeigt immer wieder, dass das Ausmalen eine meditative Wirkung haben kann. In einer Studie wurde festgestellt, dass die Angstwerte von Menschen, die komplexe geometrische Muster ausmalen, sinken, was es zu einem perfekten Ventil für den Stressabbau macht.

Langfristige Stressabbaustrategien für dauerhafte Gesundheit
Bestimmte Gewohnheiten können die Widerstandsfähigkeit gegenüber Stress fördern und das allgemeine Wohlbefinden steigern. Wer zum Beispiel regelmäßig Sport treibt oder meditiert, neigt dazu, angesichts einer schwierigen Herausforderung weniger gestresst zu sein.

Es ist also wichtig, einen Lebensstil zu entwickeln, der Ihnen hilft, Stress abzuwehren und mit Herausforderungen auf gesunde Weise umzugehen.

Ernähren Sie sich ausgewogen

Eine unausgewogene Ernährung kann die Stressreaktion verstärken. Emotionales Essen und der Griff zu fett- und zuckerhaltigen Lebensmitteln können ein vorübergehendes Gefühl der Erleichterung vermitteln, das langfristig zu mehr Stress führt.

Raffinierte Kohlenhydrate wie Kekse und Kartoffelchips können den Blutzuckerspiegel in die Höhe schnellen lassen. Wenn Ihr Blutzuckerspiegel abstürzt, können Sie noch mehr Stress und Angstzustände erleben.

Eine gesunde Ernährung kann Ihnen helfen, Stress auf lange Sicht zu bekämpfen. Lebensmittel wie Eier, Avocado und Walnüsse unterstützen die Stimmungsregulierung und den Energiehaushalt.

Nehmen Sie sich Zeit für Freizeitaktivitäten

Freizeitaktivitäten können eine wunderbare Möglichkeit sein, Stress abzubauen. Viele Menschen haben jedoch das Gefühl, dass ihr Leben zu sehr mit Hobbys, Spielen oder zusätzlichen Unternehmungen beschäftigt ist.

Wenn Sie jedoch Zeit für Freizeitaktivitäten in Ihren Terminkalender einplanen, kann dies der Schlüssel dazu sein, dass Sie sich besser fühlen. Und wenn Sie sich besser fühlen, sind Sie auch leistungsfähiger, was bedeutet, dass Sie in Ihrer Freizeit auch effizienter arbeiten können.

Ganz gleich, ob Sie Freude an der Pflege eines Gartens haben oder gerne Quilts nähen, Hobbys und Freizeit sind der Schlüssel zu einem optimalen Leben.

Entwickeln Sie eine positive Gewohnheit für Selbstgespräche

Die Art und Weise, wie Sie mit sich selbst sprechen, ist wichtig. Harte Selbstkritik, Selbstzweifel und katastrophale Prognosen sind nicht hilfreich. Wenn Sie ständig Dinge denken wie "Ich habe keine Zeit für so etwas" und "Ich kann das nicht ausstehen", machen Sie sich selbst Stress.

Es ist wichtig, dass Sie lernen, realistischer und mitfühlender mit sich selbst zu reden. Wenn Sie sich selbst beschimpfen oder an Ihren Erfolgsaussichten zweifeln, antworten Sie mit einem freundlichen inneren Dialog.

Positive Selbstgespräche können Ihnen helfen, eine gesündere Einstellung zu entwickeln. Und ein optimistisches und mitfühlendes Gespräch kann Ihnen helfen, Ihre Emotionen zu steuern und positive Maßnahmen zu ergreifen.

Praktizieren Sie Yoga

Yoga ist eine Kombination aus körperlicher Bewegung, Meditation, leichter Gymnastik und kontrollierter Atmung, die alle hervorragend zum Stressabbau beitragen.

Auch wenn eine einzelne Yogastunde wahrscheinlich sofortige Vorteile mit sich bringt, ist es wahrscheinlich, dass Sie langfristig davon profitieren, wenn Sie Yoga konsequent in Ihr Leben integrieren.

Yoga bietet eine Vielzahl von körperlichen, psychologischen und spirituellen Vorteilen. Für den Anfang können Sie einen Kurs besuchen, sich für ein Online-Programm anmelden oder eine App verwenden, die Ihnen beim Üben hilft.

Dankbarkeit ausdrücken

Dankbarkeit hilft Ihnen, all die Dinge zu erkennen, für die Sie dankbar sein können. Egal, ob Sie für einen sonnigen Tag dankbar sind oder dafür, dass Sie sicher zur Arbeit gekommen sind, denken Sie an all die guten Dinge, die Sie im Leben haben.

Dankbarkeit erinnert Sie auch an alle Ressourcen, die Sie haben, um Stress zu bewältigen, und das kann sehr ermutigend sein.

Studien zeigen auch, dass dankbare Menschen eine bessere geistige Gesundheit, weniger Stress und eine höhere Lebensqualität haben.


Ganz gleich, ob Sie es sich zur Gewohnheit machen, beim Abendessen festzustellen, wofür Sie dankbar sind, oder ob Sie sich entschließen, jeden Tag drei Dinge, für die Sie dankbar sind, in ein Dankbarkeitstagebuch zu schreiben - machen Sie Dankbarkeit zu einer regelmäßigen Gewohnheit.

Setzen Sie Prioritäten bei der körperlichen Betätigung

Körperliche Aktivität ist der Schlüssel zur Stressbewältigung und zur Verbesserung der psychischen Gesundheit. Und das Beste daran ist, dass es viele verschiedene Arten von Aktivitäten gibt, die Ihren Stress reduzieren können.

Schließen Sie sich einem Fitnessstudio an, nehmen Sie an einem Kurs teil oder bewegen Sie sich im Freien. Denken Sie daran, dass es auch viele andere Möglichkeiten gibt, mehr körperliche Aktivität in Ihren Tag einzubauen.

Spazierengehen, Krafttraining, Kajakfahren, Wandern und Spinning-Kurse sind nur einige Beispiele dafür, wie Sie Stress abbauen können.

Strategien zur problemorientierten Bewältigung

Die meisten Stressbewältigungsstrategien konzentrieren sich auf die Veränderung Ihrer Gefühle. Aber manchmal werden Sie nicht unbedingt Erleichterung erfahren, solange Sie nicht die Umgebung verändern.

Dies wird als problemorientierte Bewältigung bezeichnet (im Gegensatz zur emotionsorientierten Bewältigung). Bei der problemorientierten Bewältigung geht es darum, Schritte zu unternehmen, um den Stressor aus Ihrem Leben zu entfernen (im Gegensatz zu einer Veränderung Ihrer Gefühle gegenüber dem Stressor).

Überprüfen Sie Ihre Aufgabenlisten

Wenn Sie versuchen, 20 Stunden Arbeit in 16 Stunden zu quetschen, werden Sie sich gestresst fühlen. Eine Verringerung Ihres Arbeitspensums könnte der Schlüssel dazu sein, dass Sie besser durch den Tag kommen.

Das kann bedeuten, dass Sie sich aus einem Ausschuss zurückziehen, dem Sie beigetreten sind, oder dass Sie jemanden einstellen, der einige Ihrer Hausarbeiten für Sie erledigt,

Wenn Sie Ihr Zeitmanagement verbessern, können Sie die Stressfaktoren, die Sie erleben, minimieren und die, die Sie nicht vermeiden können, besser bewältigen.

Wenn Sie in der Lage sind, alles auf Ihrer "To-do"-Liste zu erledigen, ohne sich zu hetzen oder etwas zu vergessen, fühlt sich Ihr ganzes Leben leichter an.

Erhalten Sie soziale Unterstützung

Unterstützende Menschen in Ihrem Leben sind der Schlüssel zur Stressbewältigung. Wenn es Ihnen an emotionaler Unterstützung und Freundschaft fehlt, ist es wichtig, sich diese zu verschaffen.

Das kann bedeuten, dass Sie sich an Ihr bestehendes Netzwerk wenden. Vielleicht können Sie sich einem Familienmitglied oder einem entfernten Freund anvertrauen, um sich näher zu kommen und die soziale Unterstützung zu erhalten, die Sie brauchen.

Vielleicht müssen Sie auch Ihr Netzwerk erweitern. Treten Sie einer Organisation bei, nehmen Sie an einer Selbsthilfegruppe teil oder holen Sie sich professionelle Hilfe, wenn Ihnen in Ihrem Leben unterstützende Menschen fehlen.

Verzichten Sie auf Dinge, die Ihren Stress verstärken

Manchmal ist der beste Weg, Ihren Stress zu reduzieren, etwas aus Ihrem Leben zu streichen. Trennen Sie sich von den Dingen, die Ihren Stress verstärken, damit Sie mehr Ruhe finden.

Nachrichten zu schauen, ständig mit digitalen Geräten verbunden zu sein, Alkohol zu trinken und zu viel Koffein zu konsumieren sind nur einige der Dinge, die Ihr Leben noch stressiger machen können. Wenn Sie Ihre täglichen Gewohnheiten ändern, kann das dazu beitragen, dass Sie sich besser fühlen.

 

Ein Wort von Inria

Um die besten Strategien zum Stressabbau zu finden, muss man vielleicht ein wenig experimentieren. Manche Strategien erfordern auch etwas Übung.

Aber es ist wichtig, immer wieder nach den Mitteln zu suchen, die Ihnen helfen, die unvermeidlichen Höhen und Tiefen des Lebens auf gesunde Weise zu bewältigen. Es ist wichtig für Ihr allgemeines Wohlbefinden, den Stress in einem überschaubaren Rahmen zu halten.