0

Ihr Warenkorb ist leer

Lapislazuli

lapislazuli

Was ist Lapislazuli?

Lapislazuli (auch: Lapis Lazuli oder Lasurstein) fällt in die Kategorie der metamorphen Gesteine. Seine Zusammensetzung besteht hauptsächlich aus Lasurit mit Calcit, Sodalith und Pyrit. Lapislazuli kommt häufig in tiefblauen oder violetten Farbtönen vor, was auch zu der Bedeutung seines Namens beiträgt. Er war bei Künstlern beliebt, die ihn wegen seines Pigments zermahlen haben. Er ist dafür bekannt, dass er Weisheit und Selbstausdruck bringt.

Der Ursprung von Lapislazuli

Der Lasurstein ist der Inbegriff all dessen, was wir an der mystischen Welt der Heilkristalle bewundern: eine reiche Geschichte mit Königen und Künstlern und ein schimmernder, tiefblauer Farbton, der die Augen vor Ehrfurcht weit aufreißen lässt.

Lapislazuli, der als Stein der Weisheit gefeiert wird, wurde von den alten Ägyptern geliebt und ist auf Gemälden und Schriftrollen oft als Schmuck der Pharaonen, Königinnen und Göttinnen zu sehen.

Damals wurde er nicht nur als Schmuckstück verwendet, sondern sogar zu Lidschatten und Elixieren gemahlen. Der wunderschöne blaue Stein war einer der am meisten geschätzten Edelsteine in Ägypten. Er stammte aus den ältesten Minen der Welt und wurde an Personen mit großem Prestige weitergegeben. Vom Sarkophag bis zum Brustpanzer des Hohepriesters - nur wenige Juwelen auf der Welt erreichten den Status, den Lapislazuli zu erreichen vermochte.

In der persischen Folklore und an den alten Küsten Südamerikas galt der Stein als der zu einem kostbaren Edelstein geschrumpfte Sternenhimmel, der vielleicht schon alles Wissen des Universums enthielt. Buddhisten wandten sich diesem Stein zu, da seine sanfte Heilenergie den Weg zu innerem Frieden ebnete.

Selbst als wir das Mittelalter und die europäischen Küsten erreichten, hatte der Lapislazuli seinen berühmten Glanz nicht verloren. Katharina die Große verliebte sich in die satten Blautöne und ließ ein ganzes Zimmer mit Lapislazuli ausschmücken. Michelangelo zermahlte es zu blauem Pigmentpulver und schuf damit einen auffälligen Blauton, den wir noch heute sehen können, wenn wir unseren Blick in den Himmel richten, wenn wir durch die Sixtinische Kapelle gehen.

Lapis Lazuli und seine heilenden Eigenschaften

Lapis Lazuli kommt aus vielen Ecken der Welt, einschließlich der mystischen Ecken der antiken römischen Küsten Italiens, der Küsten Amerikas und der Länder Chiles. Mit einem Namen, der in der alten lateinischen Sprache direkt mit "Blauer Stein" übersetzt werden kann, ist die Farbe das erste, was einem bei Lapis Lazuli in den Sinn kommt.

Ein schimmernder, tiefblauer Farbton, der manchmal mit Gold gesprenkelt und von violetten Schattierungen durchzogen ist - kein Wunder, dass sich die Maler der Renaissance Hals über Kopf in diese poetische Farbe verliebt haben.

Aber nicht nur die leuchtende Kombination aus Indigo- und Meeresblautönen, sondern auch eine ganze Reihe heilender Eigenschaften werden dem Lapislazuli zugeschrieben. Er ist dafür bekannt, dass er tiefe innere Wahrheiten offenbart, dich zur Authentizität einlädt und dir die Magie deines eigenen mächtigen Willens zeigt.

Physikalische Heileigenschaften

Ein Blick auf Lapislazuli genügt, um deinen Blutdruck zu senken. Seine ruhigen Schattierungen verändern etwas in deinem Inneren und reinigen dich von Kopf bis Fuß in sanfter Anmut. Er ist ein wunderbarer Booster für das Immunsystem, vor allem in Zeiten, in denen du dich träge, niedergeschlagen oder einfach nicht in der Lage fühlst, das Leben zu genießen.

Depressionen, Schlaflosigkeit und Schwindelanfälle sind alles Zustände, bei denen Lapis Lazuli nicht zögert, zu helfen. Er ist ein Stein, der uns geistig wieder ins Gleichgewicht bringt, und das hat eine erstaunliche Auswirkung, wenn es darum geht, uns in unserem physischen Leben aufrecht zu halten.

Lapis Lazuli lindert auch Entzündungen und wirkt sowohl auf die Atemwege als auch auf das Nervensystem. Er löst Probleme mit dem Rachen und der Schilddrüse. Wenn du unter Halsschmerzen, Stimmbandproblemen oder Organbeschwerden leidest, sorgt dieser Stein für eine Spülung des Systems und hält dich auf Trab.

Geistige und emotionale Heileigenschaften

Lapis Lazuli ist ein unglaublicher Stein, um die versteckte Selbsterkenntnis hervorzuholen, die zu Authentizität und der Freiheit führt, in der eigenen Wahrheit zu leben. Wenn es dir schwer fällt, dich selbst zu zeigen, wenn dein Selbstvertrauen angeknackst ist, dann kann die Heilkraft des Lapis Lazuli dein tägliches Leben völlig verändern.

Da der Lapislazuli ein Stein ist, der zum Selbstausdruck ermutigt und dazu einlädt, die Wahrheit zu sagen, ist er ein erstaunliches Werkzeug, um Beziehungen zu knüpfen und enge Freundschaften mit Menschen zu schließen, die dem wahren Ich dienen können.

Die Fähigkeit, unsere Wahrheit zu sagen, ist eines der wichtigsten Dinge, die wir tun können, um die Schwingungen unserer Seele zu erhöhen. Es hilft uns, wahrhaftig und stark in unserem eigenen Licht zu stehen, es baut aufgestaute Frustration und Wut ab, und es macht uns entscheidungsfreudiger, wenn es darum geht, den für uns richtigen Weg zu wählen (im Großen wie im Kleinen).

Die Wahrheit kann manchmal hart sein, aber es ist wichtig, den Stein umzudrehen und zu sehen, was sich darunter verbirgt. Ja, du wirst vielleicht auf Grenzen stoßen, aber du wirst auch die unglaubliche Chance auf Wachstum und Ruhm entdecken. Der Lapislazuli-Kristall erinnert uns daran, keine Angst zu haben.

Metaphysische Eigenschaften

Die transzendentalen Farben des Lapislazuli lassen erahnen, dass dieser Stein definitiv mit den Geisterwelten verbunden ist. Natürlich ist Lapis Lazuli mit dem Dritten-Auge-Chakra verbunden. Dieses Chakra ist dafür bekannt, dass es das Auge des Bewusstseins ist, das Auge, das alles sieht. Als sechstes Chakra ist es stark durch Wissen, Intuition, Weisheit und Einsicht motiviert - im Grunde durch all die Dinge, die uns helfen, unsere vielen Schichten zu entwirren, um zum Kern zu gelangen.

Wenn du eine Blockade in deinem Dritten Auge hast, kann es dir schwer fallen, dich zu konzentrieren, dich zu verbinden und einen kühlen Kopf zu bewahren, vor allem, wenn die Welt um dich herum im Chaos versinkt. Stress, Krankheit und emotionale Verstimmungen können sich auf dein Drittes-Augen-Chakra auswirken. Wenn du dein Drittes-Augen-Chakra erweckst, hast du vielleicht die Fähigkeit, weiter zu sehen und den dunkelblauen Lapis zu nutzen, um verborgene übersinnliche Fähigkeiten zu erschließen.

Lapis Lazuli ist der Stein, mit dem man noch einen Schritt weiter gehen kann und der nicht beim Dritten-Augen-Chakra stehen bleibt, sondern auch das Kehlchakra mit einbezieht. Wie bereits erwähnt, ist er ein Stein der Weisheit, und damit ist auch die Kommunikation verbunden.

Wenn das Kehlchakra blockiert ist, kann es sein, dass du dich nicht gehört und verstanden fühlen, oder dass du Konfrontationen und Äußerungen ganz und gar scheust. Wenn du Lapis Lazuli verwendest, um deine Kehle zu befreien und die Wahrheit fließen zu lassen, wirst du einen Schub an Selbstvertrauen, Klarheit und die Fähigkeit bekommen, für dich selbst einzustehen, die du vielleicht vermisst hast.

Lapislazuli-schmuck

Sternzeichen und ihr Geburtsstein

Wer in den Wintermonaten geboren ist, kann die mitternächtlichen Sternenfarben des Lapislazuli - dem wichtigsten Stein für den Schützen -  optimal nutzen. Schütze haben viele Eigenschaften, die sie untrennbar mit dem blauen Stein verbinden.

Der Lapislazuli wird oft für seine Ehrlichkeit und Offenheit gefeiert, doch manchmal fehlt es ihm an Taktgefühl. Der Lapislazuli lädt zu sanfteren Schattierungen in der Kommunikation ein, so dass man seine Wahrheit sagen kann, ohne sich zu verletzen.

Schütze können auch sehr unabhängig sein, und Lapislazuli als Amulett wirkt in dieser Hinsicht Wunder, denn er sorgt dafür, dass du Zeit für dich selbst hast,  ohne die engen Beziehungen zu gefährden, die für deinen Aufstieg so wichtig sind.

Die im Zeichen des Schützen Geborenen lieben auch eine gute philosophische Debatte, und da der Lapis Lazuli der Stein des Wissens und der Weisheit ist, ermutigt er auch hier, dieses Licht zum Leuchten zu bringen.

Waage, Stier und Jungfrau können ebenfalls Lapislazuli als Geburtsstein wählen. Die Tiefwasserelemente und die Zeit zum Nachdenken spielen all diesen im Winter geborenen Sternzeichen in die Hände.

Wie man Lapis Lazuli verwendet

Heiße den Lapis Lazuli in deinem Leben willkommen und mache das Beste aus der Wahrheit, der Weisheit und dem spirituellen Wunder, das dieser Stein mit sich bringt.

Ob du dich für Edelsteinschmuck entscheiden, der dein tägliches Leben erhellt, oder für Trommelsteine, die dich auf einem selbstgebauten Altar aufstellen - welchen Weg du auch immer einschlägst, du wirst die Früchte dieses wunderschönen Edelsteins ernten.

Zu Hause und im Büro

Lasse Lapis Lazuli in deinem Zuhause frei und lasse die Atmosphäre den Geist des himmlischen Goldes und Blaus in sich aufnehmen. Ein weiterer heller und ergiebiger Vorteil von Lapis Lazuli ist seine Fähigkeit, dich vor negativer Energie zu schützen. Wie ein Schutzschild auf dem Schlachtfeld nimmt dieser blaue Stein die Schläge auf sich, damit deine Seele es nicht tun muss.

In der Antike wurde Lapis Lazuli auch dazu verwendet, psychische Angriffe abzuwehren. Er ist ein großartiger Stein für dein Büro oder deinen Arbeitsbereich, vor allem, wenn du Hilfe in Kommunikationsfragen benötigst. Seine tiefe Weisheit wird dir helfen, den Weg zu finden, und die Problemlösung erfolgt aus einem Ort des intuitiven Wissens, so dass viele Fehltritte vermieden werden können.

Als hoch spiritueller Stein kann Lapis Lazuli ein wirksames Werkzeug für die Traumarbeit sein. Wenn du die Schlaflosigkeit abschütteln und tief in die Traumwelt eintauchen willst, lege den Lapislazuli in die Nähe deines Bettes oder unter dein Kopfkissen, während du schläfst, und lasse ihn die Arbeit der Verzauberung tun.

Schmuck

Königinnen wie Kleopatra, Priester und Pharaonen wie König Tutenchamun haben sich seit jeher für die wunderschönen Blautöne des Lapislazuli als Schmuck entschieden, und es ist nicht schwer zu verstehen, warum.

Dieser Stein ist ein echter Hingucker und sieht, abgesehen von seinen heilenden Eigenschaften, absolut prächtig aus, wenn er um den Hals, am Handgelenk oder auf den Finger gelegt getragen wird. Der Stein wird wunderbar durch Gold ergänzt, in dem sich die Pyritflecken zwischen den Blautönen spiegeln.

Schmuck ist eine der besten Möglichkeiten, Lapislazuli und überhaupt jeden Heilstein zu tragen. Der direkte Hautkontakt bedeutet, dass dein Körper all die hohen Schwingungen in sich aufnehmen kann. Wenn du ein Lapislazuli-Armband trägst, hat der Edelstein die Möglichkeit, die Funken seiner Kraft direkt dorthin zu senden, wo sie in Körper, Geist und Seele gebraucht werden.

Andere Edelsteine, die die intuitive Kraft des Lapis Lazuli ergänzen, sind Labradorit mit seinen gut abgestimmten mystischen Schwingungen, Howlit mit seinen besonderen Kräften der Einstimmung und Sodalith mit seiner Fähigkeit, emotionales Gleichgewicht herzustellen und die Seele von Panikattacken zu beruhigen.

Tatsächlich sind alle Halbedelsteine in Meeresfarben, die mit dem heilenden Fluss von weißem Kalzit durchsetzt sind, eine wunderbare Ergänzung, um die Kräfte des Lapislazuli zu steigern.

Wie man Lapis Lazuli reinigt

Wenn du deinen Lasurstein voller Energie und immer bereit halten willst, seine Heilkräfte zu dir zu bringen, ist es wichtig, den Stein bei Bedarf zu reinigen und aufzuladen.

Warmes Seifenwasser ist die einfachste Methode, um deinen Edelstein strahlend sauber zu halten. Achten jedoch darauf, dass du bei der Pflege deines Steins zu heiße Temperaturen vermeidest. Spüle ihn mit frischem, kühlem Wasser ab, um die Seifenreste zu entfernen, und trockne ihn gründlich mit einem weichen Tuch ab.

Wenn du deinen Lapislazuli aufladen möchtest, lasse ihn über Nacht in einer Schale mit getrommeltem Hämatit liegen, um die Energie aufzusaugen, die er nicht mehr benötigt, und ihn mit positiven Energien aufzuladen. Der Lapislazuli ist ein Wasserstein und daher kann schon die einfache Einwirkung von H2O dazu führen, dass er diese wiedergeborene Energie auf den Tisch bringt.

Er ist eines der schönsten Geschenke der Natur, daher solltest du deinen Lapislazuli so weit wie möglich von Giftstoffen und Chemikalien fernhalten. Seit Jahrhunderten lebt dieser Stein von Liebe und natürlicher Pflege, und genau das solltest du tun, um ihn mit deinem geistigen Reich in Verbindung zu halten.